Gutachten für Schäden an Gebäuden

Gutachten für Schäden an Gebäuden

Kommt es zu Streitigkeiten zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer zur Qualität der Arbeit oder zu einem Mangel am Gebäude, hilft ein unabhängiges Gutachten die Ursachen, Umstände und Zusammenhänge zu klären.
Wird keine außergerichtliche Einigung erzielt, kann das Gutachten auch die Grundlage für eine gegebenenfalls folgende gerichtliche Auseinandersetzung sein. Im Gegensatz zum gerichtlichen Gutachten erfolgt die Beauftragung bei einem privaten Gutachten durch Privatpersonen.

Mit einem Gutachten für Gebäudeschäden erhalten Sie folgende Aussagen:

  • Schadensfeststellung > Beschreibung des Schadensbildes
  • Untersuchungen > Messungen, Laboruntersuchungen
  • Ursachenermittlung > Beurteilung des Schadens
  • Schadensbehebung > Sanierungsvorschläge, Maßnahmenkatalog
  • Kostenermittlung

Die Schwerpunkte bei der Erstellung von Gutachten liegen bei:

  • Feuchteschäden (Schimmelpilze, Wärmebrücken, Wasserschäden)
  • Wärmeschutz / Wärmedämmung
  • Holzzerstörung

Die Erstellung eines Gutachtens erfolgt unabhängig, weisungsfrei, gewissenhaft und unparteiisch. Ich berate Sie gerne telefonisch oder per E-Mail zu Fragen rund um die Erstellung eines privaten Gutachtens.

 

Riss in einer Gebäudefassade Feuchtigkeitsmessung